"Wir können keine großen Taten vollbringen, aber kleine Dinge mit großer Liebe tun."

(nach Mutter Teresa)

 


Unter Aktuelles informieren wir über neue Projekte unserer Freiwilligen vor Ort.

Unser kleiner Verein stupor mundi finanziert sich ausschließlich über Spenden und Mitgliedsbeiträge. Um unsere Arbeit im Dorf El Salado fortsetzen zu können, freuen wir uns über jede Spende.